Haarspangenverschönerung

Seit langer Zeit wünsche ich mir von mir selbst, dass ich eine Haarspange, die ich vor vielen Jahren mir mal gemacht habe, wieder auf Vordermann bringe. Inzwischen sah die Arme wirklich schon erbärmlich aus und bedurfte eines neuen Designs:

IMG_9824 Kopie

Von den ursprünglichen vier Blumen ist nur mehr eine intakt =(

In all den Jahren habe ich auch einen Blumenstecker fürs Haar entdeckt, der auch Pailletten-Perlen-Blumen aufwies, aber ein sehr dreidimensionales Design, das ich unbedingt ausprobieren wollte.

IMG_9844 Kopie

Das brauchst du…

Das brauchst du:

  • Flüssigkleber
  • Pailletten
  • farblich passenden Faden
  • Nadel
  • Pinzette (EK Success Craft tweezers)
  • Haarspange (hab ich von einer alten abmontiert)
  • rechteckigen Stoff, vernäht (das hatte ich schon)
  • gute Schere
  • Rocailles Perlen 2,6 mm Rayher

IMG_9832 Kopie

Zuerst Faden doppelt auffädeln und am Ende einen Überhandknoten machen.  Dann mit dem Flüssigkleber kreisförmig Tupfen auf den Stoff bringen.IMG_9833 Kopie

Mit der Pinzette die Pailletten aufkleben und bei Bedarf nachjustieren ;P Die zweite Blüte von rechts ist noch das alte Modell – nicht wundern. Habe ich dann später aufgetrennt und neu gemacht.IMG_9834 Kopie

Kurz trocknen lassenIMG_9835 Kopie

Von hinten durch das Loch der Pailletten stechen, dann eine transparente Perle, dann eine Paillette und dann eine rote Perle auf die Nadel nehmen und in die Mitte der Blume stechen. Faden ganz durchziehen.IMG_9836 Kopie

Je mehr Pailletten/Perlen aufgestickt sind, desto unübersichtlicher wird es. Ich habe die Pailletten oft ordnen müssen, damit sie richtig liegen…IMG_9837 Kopie

So erstes Blütenblatt steht – im wahrsten Sinne des Wortes! Dieses Verfahren reihum fortsetzen.IMG_9838 Kopie

Ganz am Schluss in die Mitte der Blüte von hinten nach vor stechen, eine Perle auffädeln und wieder nach hinten durch stechen. Dadurch zieht es die Perlen der Blütenblätter nicht so stark in die Mitte. Bei der Blüte ganz rechts, habe ich das noch nicht gemacht. Man sieht deutlich wie die weißen Perlen exponiert werden = nix gut!IMG_9839 Kopie

Juhuu, vier Blüten sind fertig, jetzt muss ich nur noch den Stoff an der Spange befestigen. Da gehe ich auf Sicherheit und klebe und nähe ihn an. Flüssigkleber am Bogen anbringen, Stoff mittig darauflegen, andrücken und waaaarten.IMG_9840 Kopie

Nun nähe ich noch an den zwei Löchern die Spange an den Stoff – rechts und links. Natürlich wieder mit doppelt genommenen Faden – sonst wird man ja alt bei der Arbeit! Dabei achte ich darauf, dass ich nicht auf die schöne Seite durchsteche.

IMG_9842 Kopie

Und fertig ist das gute Stück! Ich habe sie auch schon wieder getragen und sie ist einfach so praktisch ❤

So, vielleicht konnte ich euch jetzt auch zu Pailletten-Blümchen inspirieren. Mir tun jetzt die Finger weh, aber es war die Mühen wert!
Einen wunderschönen Samstag euch allen!

Hier kannst du etwas tippseln ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s