Buchrezension: Bookies in Love

Ich sag es euch ganz ehrlich: Seit meinem fanatischen Anfang des Häkelns in den Osterferien und danach habe ich eine vier monatige Pause gemacht. Die war ziemlich unfreiwillig, weil mich die Arbeit so in Anspruch genommen hat, dass ich oft zu gar nichts Kreativem mehr die Kraft hatte. Die letzten Wochen vor Schulende hatte ich nicht mal mehr die Muße zu kolorieren. Aber jetzt sind Sommerferien und ich hab meinen Bammel überwunden wieder anzufangen. Ich fürchtete nämlich alles wieder verlernt zu haben, aber erstens Muskelgedächtnis ist etwas ganz Tolles und zweitens habe ich wieder meinen Joker ausgespielt: Das erste Mal Häkeln nach gefühlten hundert Jahren habe ich mit dem ersten Band von den Bookies geschafft und den zweiten Wiedereinstieg nach der Pause, passender Weise mit dem zweiten Band von Jonas Matthies, den Bookies in Love (erschienen im Frechverlag):Bookies.jpg

Name: Bookies in Love
Autor: Jonas Matthies
ISBN-13: 9783772481413
Seiten: 128
Preis: 15,99€ (D) 16,50€ (A) 21,50 CHF

Zum Buch:

Das Buch ist wie sein Vorgänger aufgebaut und ausgesprochen übersichtlich. Am Anfang werden alle vertretenen Bookies vorgestellt und auch der Autor Jonas Matthies stellt sich vor (sehr sympatisch!). Man kann wählen zwischen: Einem Huhn, Schwein, Äffchen, Panda, Elefant, Schnabeltier (jaaaa! <3), Rentier, Krokodil, Hai, Eule, Pfau, Hummer und auch einigen fantastischeren Wesen wie Weihnachtsmann, Monster, Vampir, Engel und Meerjungfrau. Also hat man gewaltige 17 Stück zur Auswahl!

Jedes Bookie wird durch ein liebevolles Bild und einem Text eingeführt, danach folgen Größenangabe, Schwierigkeitsgrad und besonders praktisch: welche Garnfarben von Schachenmayr Catania verwendet wurden. Natürlich kann man nehmen was man hat, aber für so Detail-Fanaten, wie mich, ist das große Klasse!

Anschließend findet man eine wunderbare Textanleitung, die mit vielen hilfreichen Fotos bestückt ist. Sollte man beim Text mal nicht ganz folgen können, braucht man nur die Fotos studieren und schon versteht man, wie es weitergeht. Das ist besonders frustfrei und macht dadurch Laune auf mehr!

Hinten im Buch findet man die Grundanleitungen für Kopf und Augenvariationen. Gleich danach werden alle Grundtechniken erklärt, die zum Häkeln der Bookies gebraucht werden: Material, Anfangsschlinge, Luftmasche, Abkürzungen, etc., etc. auch wieder mit super Bildern ausstaffiert, sodass man wirklich mit Buch, Häkelnadel, Garn und Maschenmarkierer bewaffnet überall häkeln kann ohne zusätzlichen Nachschlagewerken oder Handy zur Not.

Hier könnt ihr selbst in das wunderbare Buch reinschmökernLeseprobe

Erfahrung:

Wer aufgepasst hat, kann sich ganz leicht zusammenreimen, welches Tierchen ich mir ausgesucht habe. Na? Ja, genau! Das Schnabeltier Schorsch! Es ist so zuckersüß und praktischerweise dem Schwierigkeitsgrad 1 zugeordnet, also super zum Wiedereinstieg. Gestern in der Früh, hab ich mich an das Projekt Schorschi gewagt und muss sagen: Juhuuu, ich habe es nicht verlernt!
Ich bin durch die gute Anleitung gleich wieder reingekommen, hab mich kurz bei Kreisrunden/Spiralrunden nicht ausgekannt, aber durch die Fotos gleich gecheckt, wie ich es machen muss. Nach kurzer Zeit war ich schon so weit:

E2567A86-548F-48A6-97DB-D4803B81B994 Kopie

Vollkommen übermüdet, aber voll motiviert weiterzumachen habe ich es am Abend noch so weit geschafft:

IMG_3176 Kopie

Ich glaube sogar fehlerfrei! (Da muss ich mich fast ein bisschen selbst loben 😉 ). Die Füßchen sind durch den losen Farbwechsel ein bisschen knifflig. Vielleicht gibt es da einen Trick, den ich noch nicht kenne, um die Fäden zu halten, aber es hat auch ohne geklappt.
Als nächstes sind dann die Augen dran und entspanntes Körperhäkeln.

Wer es darauf anlegt, kann sicher leicht ein Bookie pro Tag schaffen! Aber Akkordarbeiter war ich nie und werde es niemals werden. 😀

Fazit:

Auch der zweite Band weiß zu überzeugen und wird von mir wärmstens empfohlen!

Liebe Grüße und viel Freude am Häkeln wünscht

Franziska Schriftzug 2

 

Hier kannst du etwas tippseln ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.