Eine Misti kommt selten allein

Guten Morgen!

Wer sich hin und wieder Kartenbastel-Videos anschaut, wird sehr wahrscheinlich immer wieder über ein Stampingtool stolpern das Misti heißt. Nach langem Überlegen, die Preise dafür sind wirklich heftig, habe ich mich entschieden das überdimensionierte Memory Misti zu kaufen, mit einer Stempelfläche von 30×30 cm. Ich dachte mir, dass so A4-Blätter leicht zu bestempeln wären und ich brauchte die A4-Größe für ein Projekt, das nebenbei erwähnt ziemlich in die Hose ging. Aber das Teil ist riiiesig und braucht viel Platz am Schreibtisch, den ich nicht habe. Also habe ich der Firma geschrieben wie es mit einer A4-Version steht und das war die Antwort:

Hi,

Have you seen the Memory MISTI?
Thanks for emailing,
Iliana

Auf meine Antwort, dass ich es nicht nur gesehen, sondern sogar besitze und deswegen aus erster Hand weiß, dass A4 wesentlich praktikabler wäre, habe ich nie eine Antwort erhalten.

Auch wenn das nicht gerade eine kundenorientierte Handlungsweise der Firma war, habe ich nun noch das originale Misti mit einer Stempelfläche von 16,51 cm x 21,6 cm gekauft. Da passt genau A5 hinein. Wenn man also die Copic-Blätter von A4 auf A5 halbiert, passen die für den Löwenanteil meiner Projekte auch perfekt und es passt ganz leicht auch den Tisch.

Auch so große Background-Stempel passen super rein – sehr praktisch. Und wenn man unebenes Papier wie Aquarellpapier bestempeln will, ist das Misti super, weil man mehrfach exakt an der gleichen Stelle stempeln kann, falls eine Linie mal nicht angegangen ist.
Super ist auch, dass man Clear und Rubber stamps damit verwenden kann, einfach die schwarze Moosgummiplatte rausnehmen und schon kann man die dicken Gummistempel verwenden!
Hier mal der Größenvergleich zwischen Memory Misti (30×30 cm Stempelfläche) und Misti (16,51×21,6 cm):
IMG_8977 Kopie

Mein persönliches Fazit

ist, dass die originale Misti super ist! Eine feine Größe für viele Projekte, passt super ins Regal zum Verstauen, quietscht nicht und ist kompatibel mit Rubber und Clear stamps. Es gibt eine noch kleinere Version, die ich persönlich nicht kaufen würde. Ich würde eine A4-Größe sehr begrüßen, da die 30×30-Version viel zu groß und unhandlich ist, wer hat denn schon 70×35 cm Fläche frei beim Basteln? Also ich nicht, aber wer wie ich A4-Bögen in Massenproduktion oder viele Stempel auf einmal platzieren will, kommt nicht drum herum. Es gibt auch Konkurrenzprodukte, aber nach dem Genuss einiger Produkt Reviews, habe ich mich fürs Original entschieden.
Habt ihr Erfahrungen mit der Misti? Oder mit anderen Stempelpositionierern?
Ganz liebe Grüße
            Franziska

Hier kannst du etwas tippseln ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s