Es herbstelt gar sehr!

Wenn bei uns schon nicht an den Temperaturen bemerkbar, so wenigstens im Klassenzimmer. In den letzten Wochen haben die Kinder sehr fleißig gearbeitet und Nachteulen, Filzblätter und Herbstlandschaften gezaubert:

Eulen

Die Inspiration für die Eulen habe ich bei dieser Seite entdeckt: Nachteulen. Die waren einfach so herzig ❤ ! Statt Petflaschen-Deckel habe ich einfach weiße Pralinenförmchen genommen. Bei den Eulen sieht man auch ganz stark die Unterschiede der Wachskreiden. Am meisten Effekt haben die Jaxon Ölkreiden, wobei die auch nicht so wunderschön leuchten, wie die Eulen vom Inspirationsbild. Was die wohl verwendet haben…?

Nachteulen

Schülerarbeiten

IMG_2166 Kopie

Vorzeigebild

Filzblätter-Girlande

Für diese Idee bin ich bei Snaply fündig geworden: Filzblätter-Girlande. Ich habe auch wirklich die Druckknöpfe verwendet und bin dadurch drauf gekommen, dass doch einige Kinder die von daheim kennen- für mich positiv überraschend. Leider habe ich kein schönes Foto von der Girlande, aber man kann es erkennen:

IMG_2411 Kopie

Ca. 70 Blätter hängen da…

IMG_2306 Kopie

Die Vorlage musste ich verändern, da der Stängel zu kurz war und mir eine Abrundung besser gefiel 🙂

Herbstlandschaft

IMG_2347 Kopie

Herbstlandschaft – Vorzeigebild

Für dieses Bild ist mir die Idee selbst gekommen (yay!). Dazu habe ich wunderschöne Abendrot-Szenen mit entblätterten Bäumen herausgesucht und mit den Kindern einen kahlen Baum gestaltet (rechter Tafelflügel). Dafür haben sie auf A3-Blättern mit Bleistift vorgezeichnet (der Boden war auch wichtig!).IMG_2354 Kopie

Für die verschiedenen Töne beim Abendrot, mussten sie die Wasserfarben mischen und damit die Illusion einer Sonne entsteht, muss die halbkreisförmige Pinselstrichführung im ganzen Bild beibehalten werden.
Zum Abschluss wird mit schwarzer Acrylfarbe der Baum ausgemalt. Das ist superpraktisch, denn durch die hohe Deckkraft der Acrylfarbe braucht man beim Wasserfarbenmalen nicht auf die Bleistiftkonturen achten, sondern kann einfach drüber malen. Damit wir eine Flasche Acrylfarbe für die ganze Klasse verwenden können, stelle ich diese immer aufs Pult. Die Kinder dürfen sich auf ihre Palette ein bisschen Farbe herausdrücken. Inzwischen habe ich ganz tolle und bezahlbare Paletten gefunden, die stabil sind, klein genug für Kinderhände und mit einem Schwämmchen schnell auszuwaschen gehen: Kunststoffpalette.

So, ich hoffe ich konnte euch mit meinem Beitrag auch ein bisschen inspirieren! Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht euch

Franziska Schriftzug 2

Hier kannst du etwas tippseln ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s