Work in progress…

Inzwischen die vierte Woche krank, komme ich momentan zu herzlich wenig, außer arbeiten und ausrasten. Und derweil habe ich doch soo schöne Sachen zugestellt bekommen (Urlaubsgeld adé 😉
Aber trotz unglaublich beeindruckender 😉 Kartenskizzen, habe ich momentan vor allem Saft zum Kolorieren.

IMG_0159 Kopie

Dieser kleine Knabe stammt aus dem neuen Stempelset von Mama Elephant „Little Bunny Agenda„.IMG_0163 Kopie

Diese traumhafte Gang habe ich mit Aquarellfarben bemalt. Es ist eigentlich ein Herbstrelease, aber Waldfreunde sind immer passend! Es stammt von HoneyBee Stamps und heißt „Gather Together.IMG_0195 Kopie

Dieser wunderschöne Blumenkranz von Neat and Tangled heißt „Floral Heart“ und hat mein Herz im Sturm erobert. Das Kolorieren geht flink und sieht ziemlich „Boa ey!“ aus – finde ich halt ;P .IMG_0200 Kopie

Es hat mich beträchtliche Mühen gekostet an dieses beeindruckende Stück von Studio Katia ranzukommen. Momentan gibt es den „Floral Trimmings“ nur als Stempel, aber sollen noch passende Stanzen rauskommen. Wann hat sie leider nicht verraten. Stundenlang habe ich mit dem Kolorieren verbracht. Lage um Lage Wasserfarben und an einigen Stellen Farbstifte und ich bin immer noch nicht fertig, wie man sieht! Da das Format für unsere A6-Karten zu klein ist, habe ich noch oben und unten was dazugezeichnet und mit Copic Multiliner in 0,3 haltbar gemacht.

Ich habe für alle Blumen sage und schreibe einen Pinsel verwendet: Den Silver Line Black Velvet Größe 2. Mit dem kann man hauchzarte Details und größere Flächen malen. Er hält viel Wasser und ist sehr biegsam. Das war gewöhnungsbedürftig, aber jetzt finde ich es toll!
IMG_0199 Kopie.jpg

Ich habe noch zwei neue Handwerksmaterialien bestellt und war voll der Hoffnung. Beim Anwenden ist mir was Komisches aufgefallen: Der Nuvo Blending Sponge führt zu einer Farbveränderung. Hab ein Foto davon gemacht. Der Fehler ist reproduzierbar und auch auf weißem Papier auftretend. Sehr ärgerlich, weil die wären soooo fein zum Arbeiten! Ich glaube, dass der Schwamm einen Teil der Farbe aufsaugt und nicht hergibt.
Hier im Vergleich:

  • links oben: Nuvo Blending Sponges
  • rechts oben: Ranger Mini Ink Blending Tool
  • rechts unten: Jumbo Dauber von Tsukineko
  • links unten: Sponge Dauber von Stampin Up

Man sieht eindeutig die Farbveränderung. So ein Ärgernis! Auch sollte man sie nicht waschen, wenn man vorhat sie gleich wieder zu verwenden. Sie saugen sich mit Wasser voll und sind erst 24h später wieder so klein wie zuvor. Wenn man sie in dieser Zeit zum Wischen verwendet, bekommt man hässliche Flecken – absolut nicht zu empfehlen.
Ich muss bei großen Flächen doch wieder auf das Ranger Mini Ink Blending Tool zurückgreifen. Die ständigen Kreisbewegungen gehen nach einer Weile furchtbar auf die Handgelenke. Und bei A4-großen Blättern fällt das natürlich sehr ins Gewicht.IMG_0104 Kopie

Speziell beim Violett sieht man wieder die Farbveränderung. Links ist das Ranger Blending Tool und das kleine Stück rechts der Nuvo Schwamm.

Für den Regenbogen habe ich Distress Inks verwendet:

  • Candied Apple
  • Picked Raspberry
  • Spiced Marmelade
  • Wild Honey
  • Twisted Citron
  • Peacock Feathers
  • Wilted Violet

Dabei ist dieses Kärtchen entstanden:

Habt ein schönes Wochenende!
Schöne Grüße
Franziska

Hier kannst du etwas tippseln ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s